Nachhaltige Materialbeschaffung für Schulen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen: Zwischen Kostendruck und ethischem Anspruch

Schulen und andere Bildungseinrichtungen spielen eine große Rolle im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zum einen sind sie ein Ort, an dem Multiplikatoren÷ Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Werte eines sozial und ökologisch nachhaltigen Zusammenlebens vermitteln. Zum anderen (ver)brauchen sie selbst viel Papier und Energie, um diese Ziele zu erreichen.

Wie viele Abläufe in der Büro- und Materialorganisation können schnell und einfach geändert werden, ohne viel Geld auszugeben? Und wie können diese Bemühungen so in das Schulleben integriert werden, dass dabei auch noch ein pädagogischer Mehrwert herausspringt? Anhand von Best-Practice-Beispielen und eigenen Ideen wurde in dieser Veranstaltung am 22./23. März 2013 einen Pool an Möglichkeiten erstellt.
Referenten÷:

Hier die Workshop-Dokumentation als PDF herunterladen!

<< zurück zur Themenübersicht